Ausbildung im Verein

vdh tessamissy2Die Ausbildung im VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung e.V. wird in einer Vielzahl von Sparten durch ehrenamtliche Ausbildern und Helfer ermöglicht. Alleine dieses unbezahlte Engagement ermöglicht es uns, ein solch vielfältiges und umfassendes Trainingsangebot ganzjährig für einen wahrlich geringen Umkostenbeitrag für Erwachsene und bei kostenloser Mitgliedschaft von Jugendlichen anzubieten.

Alle unsere Ausbilder und deren Helfer haben die Seminare des Verbandes für ihre jeweilige Sparte, entweder in Eigenregie oder durch den Verein unterstützt, besucht. Viele haben darüber hinaus Spezialwissen aus anderen Disziplinen gesammelt und sich weiter gebildet. Auf dieser Basis hat der Vorstand ein Trainingskonzept entwickelt und umgesetzt, welches aus aufeinander aufbauenden und sich gegenseitig ergänzenden Einheiten besteht. Wir sind bemüht, die neuesten Erkenntnisse in unser Konzept einfließen zu lassen, sowie neuartige Disziplinen auszuprobieren und unseren Vereinsmitgliedern nahe zu bringen.

Der Einstieg zum Training findet meistens über die Welpenstunde oder den Einführungskurs statt, und richtet sich nach dem Alter des Hundes.

In der Welpenstunde Samstags nehmen Hunde im Alter ab 8 Wochen bis zu 6 Monaten teil. Hier erlernen die Halter den richtigen Umgang mit dem neuen Familienmitglied. Die ersten Kommandos werden beigebracht und grundlegende Strukturen für das Training zu Hause wird vermittelt. Besondere Situationen werden erzeugt, um dem Hund und Halter Selbstvertrauen zu geben und die Lernphase des Welpens optimal zu nutzen. Darüber hinaus besteht natürlich viel Raum für eine gute Sozialisation im Spiel zwischen Hunden unterschiedlicher Rasse und Alter, sowie den Erfahrungsaustausch der Halter untereinander.

Mit dem Einführungskurs Donnerstags und/oder Samstags starten alle Halter von Hunden älter als 6 Monate. Nicht nur die Abgänger der Welpenstunde, sondern auch Quereinstieger mit beliebig alten Hunden sind hier herzlich willkommen. Im Einführungskurs wird ein besonderes Augenmerk auf die Kommunikation zwischen Mensch und Hund gelegt. Die grundlegenden Kommandos werden ausgebaut und gefestigt. Weiterhin gibt unsere erfahrene Trainerin Sabine Hilfe bei der Orientierung im Trainingsangebot des Vereins. In einer individuellen Beratung werden die Interessen des Halters, der Charakter des Hundes und die Merkmale der Rasse miteinander verknüpft und das nachfolgende Training empfohlen.

Parallel zu allen Sparten des Vereins existiert die Jugendgruppe Samstags. Hier kombinieren die Trainer Elemente aus allen Sparten zu einem abwechslungsreichen Angebot. Hier haben unsere Jugendlichen Hundeführerinnen und Hundeführer die Möglichkeit, unter gleichaltrigen den Umgang mit dem Hund zu üben und Spaß beim Training zu haben. Dieses Angebot wird noch durch gemeinsame Ausflüge, Zeltlager und Feiern abgerundet, was dieses Team besonderes zusammen schweißt.

Und da es immer wieder gefragt wird: Reinschnuppern ist jederzeit erlaubt. Einfach vorbei kommen. Erst nach zwei Wochen Ausprobieren wird ein Umkostenbeitrag fällig. Siehe auch "Mitglied werden".

 

Neuigkeiten
Neuigkeiten
Die neuesten Meldungen aus dem Vereinsleben.

Trainingszeiten
Trainingszeiten
Die aktuellen Trainingszeiten.
Es können sich unter Umständen kurzfristige Änderungen ergeben.

Ausbildung
Ausbildung
Informationen zu unserem Angebot an verschiedenen Trainingskursen.