Nasenarbeit im Trümmerfeld

ZWINGENBERG.Der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung hatte kürzlich zu seinem 6. Flutlichtwettkampf im Spürhundesport (SHS) eingeladen. Wie Pressewartin Katharina Mittag berichtet, erwies sich auch bei der jüngsten Auflage des Wettbewerbs das Wetter als Herausforderung für die Tiere. Auch in diesem Jahr war gegen 19 Uhr noch immer eine hochsommerliche Temperatur von 26 Grad zu verzeichnen, kein Lüftchen wehte. Die Hunde mussten also ohne windtechnische Unterstützung ihre Sucharbeit zu meistern.

Nasenarbeit im Trümmerfeld

Artikel weiterlesen: https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-zwingenberg-nasenarbeit-im-truemmerfeld-_arid,1104941.html

 

Spende für Tour der Hoffnung

VDH ZWINGENBERG HUNDERENNEN ERBRACHTE ÜBER 1000 EURO REINERLÖS

ZWINGENBERG.Bei seinem Hunderennen im Juni dieses Jahres verzeichnete der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung mit über hundert Anmeldungen nicht nur einen Teilnehmerrekord (wir haben berichtet), sondern der VdH erwirtschaftete auch mehr als 1000 Euro für den guten Zweck: Nämlich für die Tour der Hoffnung, die mit solchen Spenden bekanntermaßen an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien unterstützt.

Artikel weiterlesen >> https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-zwingenberg-spende-fuer-tour-der-hoffnung-_arid,1097588.html

 

Ehrungen beim Verein der Hundefreunde

ZWINGENBERG.Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der "Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung" (VdH) konnten wieder zahlreiche Jubiläen gefeiert werden. Dieses Jahr wurden insgesamt 20 Mitglieder geehrt, die seit zehn oder mehr Jahren aktiv sind. Besondere Anerkennung wurde Ingrid und Adam Strasser ausgesprochen, die seit jeweils 35 Jahren Mitglieder des Hundevereins sind. Der VdH dankte allen Jubilaren für die tolle Zusammenarbeit im Vereinsleben und die tatkräftige Unterstützung auf dem Hundeplatz.

Die Jubilare

Zum Artikel: http://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-zwingenberg-ehrungen-beim-verein-der-hundefreunde-_arid,1028899.html

 

SHS Turnier Langgöns 2016

Bei perfekten äußeren Bedingungen war mit insgesamt 40 Startteams aus 7!!! verschiedenen Vereinen ein neuer Teilnehmer-Rekord zu verzeichnen. Dies spiegelt auch wider, wie stark sich der SHS Spürhundesport immer weiter in den Hundevereinen verbreitet und bekannt wird.

Die erfolgreichen Teams der SHS-Gruppe von Langgöns

Bei den Beginner gab es sehr starke Teams. Hier konnte sich Angelika Blum mit Urmel (RSGV Da.-Arheilgen) und der Traumnote "100" deutlich an die Spitze setzen und den ersten Platz sichern. Platz 2 erreichte Christine Petri mit Destiny, auch vom RSGV Da.-Arheilgen. Nach einem Stechen sicherte sich Leon Falter
vom SGHV Wald-Michelbach mit Stella dann doch noch den 3. Platz.

In der LK1 sorgten die Langgönser für ein Tripel. Kerstin Michel mit Mylo erreichten mit 295 von 300 Punkten den 1. Platz, dicht gefolgt von Judith Schweisgut mit Moony und 290 Punkten. Nur einen Punkt dahinter waren Waltraud Daniel und Isabel, die sich damit den dritten Platz holten.

Die LK2 gewann Anna Ludwig (HSV Ockstadt) mit Jamie und 291 Punkten, auf Platz zwei folgt Sonja Weg (VdH Zwingenberg) mit Luna (284 Punkten). Dritte wurde hier Bettina Hinkelmann (HSV Ockstadt) mit Thyson (282 Punkten).

Die LK3 erwies sich noch als "heißes" Pflaster für die teils frisch aufgestiegenen Teams in die höchste Leistungsklasse. Hier konnte sich nur Heike Reik mit Benito von den Hexen in allen drei Disziplinen mit 244 Punkten durchsetzen.

Artikel weiterlesen: http://www.zos-dogs.de/Presse/Berichte-2016

 

Lehrreicher Parcours mit Wetterglück

Ferienspiele: 17 Kinder lernten Elementares über den Umgang mit Hunden / Elf Vierbeiner dabei

 Kinder von sechs bis 14 Jahren lernten bei den Ferienspielen des Vereins der Hundefreunde die elementaren Regeln für den richtigen Umgang mit den Vierbeinern kennen.

Zwingenberg. Pünktlich hatte der Regen eine Pause eingelegt: Als die 17 Mädchen und Jungen am Freitagnachmittag auf dem Hundesportplatz ankamen, warteten bereits elf Vierbeiner und eine Handvoll Betreuer, die ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Ferienspielprogramm ausgetüftelt hatten. Auf dem Stundenplan standen kleine Übungen, bei denen die Kinder von sechs bis 14 Jahren die elementaren Regeln über den richtigen Umgang mit Hunden lernten.

Artikel weiterlesen: http://www.morgenweb.de/region/bergstrasser-anzeiger/zwingenberg/lehrreicher-parcours-mit-wettergluck-1.2920053
Bilder von den Ferienspielen gibt es >> hier

 

Rasende Hunde in Zwingenberg: Von 0 auf 50 in 4,14 Sekunden

ZWINGENBERG/ALSBACH-HÄHNLEIN, Juni 2016 (meli), Der VdH Zwingenberg, Alsbach und Umgebung veranstaltete am 12. Juni ein Hunderennen zu Gunsten der Tour der Hoffnung auf seinem Vereinsgelände. Zum Mitmachen brauchten die Gäste keine besonderen Vorkenntnisse oder spezielles Training. Jeder, der mit seinem Hund und etwas Bewegung Spaß haben wollte, war eingeladen und willkommen.

Ich geb Gas, ich geb Gas...!

Anfangs schien das Wetter den Veranstaltern ein Strich durch die Rechnung machen zu wollen. Doch nach ein paar kräftigen Schauern am frühen Morgen hatten die Wolken ein Einsehen und verzogen sich, um den ankommenden Gästen Platz zu machen. Und viel Platz war vonnöten! Denn ganze 78 Teams und deren Fan-Clubs kamen und bellagerten jeden freien Parkplatz und Sitzgelegenheit, um dem angekündigten Schauspiel beizuwohnen. Wesentlich mehr als im vorigen Jahr.

Artikel weiterlesen: http://www.melibokus-rundblick.de/rasende-hunde-in-zwingenberg-von-0-auf-50-in-414-sekunden

 

Neuigkeiten
Neuigkeiten
Die neuesten Meldungen aus dem Vereinsleben.

Trainingszeiten
Trainingszeiten
Die aktuellen Trainingszeiten.
Es können sich unter Umständen kurzfristige Änderungen ergeben.

Ausbildung
Ausbildung
Informationen zu unserem Angebot an verschiedenen Trainingskursen.